Angepinnt Altis Life Regeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Altis Life Regeln

      Dieses Regelwerk gilt ab dem 22. Mai 2018 um 02.00 Uhr!


      §1 Allgemeine Regeln

      • Das ausnutzen von Bugs und fehlerhaften Spielmechaniken ( Dupen, Hacken etc.) ist verboten.
      • Radikales und extremistisches Gedankengut wird auf dem Server nicht toleriert!
      • Es ist verboten sich als Mitglied des Serverteam auszugeben ( Admin, Supporter etc).
      • Die Serverleitung behält sich das Recht vor, Spieler ohne Angabe von Grund zu sperren.
      • Trolling (Alle Aktionen, die nur dazu dienen andere Spieler zu nerven und/oder deren Spielspaß zu ruinieren werden von dem Support bestraft).
        • Dies gilt auch bei Events und wird mit dem sofortigen Ausschluss aus dem Event geahndet
      • Jeder ist für seinen Account verantwortlich ( “Aber, mein Bruder hat mit dem gespielt”) zählt nicht!
      • UNWISSENHEIT SCHÜTZT VOR STRAFE NICHT.
      • Gehirn einschalten.
      • Wir behalten uns das Recht vor in Grauzonen Strafen zu erteilen!
      • Das vorsätzliche Trollen/Stören anderer Spieler jeglicher Art ist verboten. (Auch per Dispatch/SMS)
      • Dauerhaftes verfolgen einer Person/Fraktion ohne RP-Hintergrund ist Verboten
      • Ständiges Provozieren anderer Spieler ohne RP-Hintergrund ist Verboten
      • Bekommt eine Person ihr Funkgerät abgenommen (Egal ob Geisel oder Festgenommene Personen) darf diese keine Informationen wie z.B. Aufenthaltsort, Personen anwesend oder ähnliches an dritte weitergeben! (Metagaming)
      • Das Nachjoinen und Teilnehmen in/an eine(r) bereits eröffnete(n) RP-Situation ist verboten
      • Das Ausloggen während man tot ist, (Zum Beispiel um das Gear zu sichern) ist verboten
      §2 Spieler und deren Namen
      • Der Benutzername darf nicht in Verbindung mit pornographischen, rassistischen und diskriminierenden Figuren oder Begrifflichkeiten gebracht werden.
      • Es sollte ein vernünftiger Name sein (sprich Vor- und Nachnamen).
      • Ingame- und TS³ Name sollten gleich sein (erleichtert die Arbeit der Supporter).
      • Sollte sich ein Spieler in einer Gruppierung befinden, so muss dieser ein Clantag vor dem Namen tragen


      §3 STVO
      • Marktplätze: 30 km/h
      • Innerorts: 50 km/h
      • Außerorts:140 km/h
      • Flughöhe über Städten:300m
      • Flughöhe auf offener Fläche:100m


      §4 Savezone
      • Es ist verboten in eine absolute Savezone zu flüchten.
      • Als absolute Savezonen gelten Kavala, THW- und Medic HQ´s sowie Außenstellen.
      • In diese darf kein aggressives RP verlagern oder gestartet werden.
        • Ausnahme Staatsgewalten
      • In “normale” Safezones sind illegale Aktivitäten verboten, aber es darf dorthin verlagert werden.
      • In einer “normalen” Savezone darf kein aggressives RP gestartet werden ( Festnehmen Überfälle schießen etc.)(Ausnahme. Die Polizei).
      • Als “normale” Safezone gelten:
        • Auf der Karte markierte ATM´s (Umkreis 25 Meter)
        • Garagen(Umkreis 25 Meter) (keine selbst gekauften)
        • Autohändler/Helikopter Händler/Jet Händler / Bootshändler (Umkreis 25 Meter)
        • Spawn Städte (Athira, Sofia, Airfield und Pyrgos) (Der grüne Kreis auf der Karte)
        • legale Waffenhändler (25 Meter)
        • Rebellen HQ´s
        • Polizei HQ´s
        • Häuser in Safezones dürfen nicht geknackt werden!
          • Ausnahme hierbei ist ein erfolgreicher Städteangriff seitens der Rebellen
        • Lufttankstelle
        • Schwarzmarkt
        • Schiffswrack


      §5 RDM/VDM
      • Spieler ohne eine Schussankündigung oder RP Hintergrund zu töten ist verboten.
      • Spieler mit einem Fahrzeug absichtlich zu überfahren ist verboten.
      • Solltet ihr versehentlich einen Spieler getötet haben, informiert die Medics um die Situation aufzuklären.
      • Wenn eine Neutrale Fraktion eine Schussankündigung macht, darf diese sofort erschossen werden.
      §6 Role Play
      • In allen Situationen muss RP geführt werden.
      • Der Sidechat ist kein RP. Es ist verboten Informationen aus diesem im RP zu nutzen.
        • Aussagen wie “Verkaufe MXM für 500K” sind gestattet, muss allerdings für das fortlaufende Rp per privater Nachricht geklärt werden .
      • Der Side Chat ist nicht zum streiten, Beleidigungen und trollen da.
        • Sollte übermäßiges "flamen" stattfinden behält sich das Serverteam das Recht vor, Spieler dafür zur Rechenschaft zu ziehen
      • Das ausloggen während eines aktiven Rp´s und Combatlog ist verboten.
      • Solltest du bemerken dass dein Gegenüber gegen bestehende Server Regeln verstößt bist du dazu verpflichtet dein Rp zu Ende zu bringen und erst im Anschluss den Support auf zu suchen.
      • Power RP ist verboten. Einfaches “Überfall” rufen ist kein RP! Eine erfüllbare Forderung und Konsequenz müssen genannt werden. ( 10 Sek Reaktionszeit).
      • Metagaming (Informationsbeschaffung außerhalb des RP’s) ist in jeglicher Weise untersagt und wird hart bestraft.
      • Das Nachspielen von geistiger/körperlicher Behinderung ist verboten.
      • Keine RP Eröffnung und keine Aufforderung wie z. b. Ziehen sie ab sonst sterben sie über SMS bzw. Notruf
      • Sollten sich zwei Parteien in einem Schusswechsel befinden darf keine Dritte Partei als Unterstützung hinzugezogen werden
      • Speedcalls sind verboten!
      • Übermäßig schlechtes oder mangelhaftes RP wird geahndet
      • Vor dem Niederschlagen muss eine RP-Eröffnung stattfinden oder das RP muss eröffnet sein und eine angemessene Reaktionszeit gelassen werden. (mindestens 5 Sekunden)
        • Das Niederschlagen einer Person ohne Vorankündigung ist untersagt
      • Bekommt eine Geisel/Festgenommene Person ihr Funkgerät abgenommen dürfen keine Infos an Team-Mitglieder (oder andere) weiter gegeben werden!
        • Diese Regel gilt ebenfalls, sollte ein Störsender in der Nähe der Person platziert worden sein
      • Personen die gefesselt sind oder sich ergeben haben (Hände hinter dem Kopf) sind geschützt und dürfen nicht Erschossen werden! Dies würde als RDM zählen (Ausnahme: Bei Geiselnahmen dürfte man sie erschießen wenn sie den Aufforderungen der Geiselnehmer nicht nachkommen oder die Polizei das Leben der Geisel(n) gefährdet)
        • Eine Ausnahme besteht, falls die angreifende Partei erwähnt, dass der gefesselte sterben könnte, wenn die Forderungen nicht erfüllt werden
      • Sollte jemand überfallen werden, einzig mit dem Grund diese Person zu töten, so gilt dies als RDM
      • Sterbt ihr im Kreuzfeuer, so ist dies kein RDM
      • Das Knacken von Häusern gilt nicht als RP-Eröffnung
      • Ein Gefecht gilt als beendet, wenn dort ein Mediziner gelandet ist, 5 Minuten lang kein Schuss fällt oder sich eine Partei aus dem Gebiet zurückzieht und kein Sichtkontakt mehr besteht
        • Die flüchtende Partei muss klar erkennen können, dass der Sichtkontakt weiterhin besteht
      • Das Aufbrechen von Fahrzeugen jeglicher Art ist keine RP-Eröffnung


      §7 New Life
      • Wird ein Spieler getötet und spawnt neu, gilt dies als New Life.
      • Nach dem Tod darf der Spieler den Ort des geschehens (in einem Umkreis von 2 Kilometern) für 15 Minuten nach beendigung des RP´s nicht betreten.
      • Informationen aus der alten Leben dürfen nicht verwendet werden.
        • Dies gilt auch für Fahrzeuge die vor dem Tod ausgeparkt wurden
      • Wenn man vom Server gekickt wird gilt kein New Life. (Ausnahme: Kick eines SZ-Teammitglieds)
        • Die Verbindung zum Server muss unmittelbar nach dem kicken wieder hergestellt werden
      §8 Teamspeak

      • Das Aufnehmen im Teamspeak ist nur gestattet, wenn alle Anwesenden dem Ausdrücklich zugestimmt haben. Das Verbreiten dieser Aufnahmen ist grundsätzlich nicht gestattet.
      • Es ist grundsätzlich nicht gestattet Sounds abzuspielen oder Töne zu verursachen, die andere User stören könnten. Störende Hintergrundgeräusche sind, soweit möglich, sofort abzustellen. Ebenso sind Programme zur Veränderung der Stimme grundsätzlich untersagt.
      • Es ist grundsätzlich nicht erwünscht, sich in betrunkenem Zustand auf dem Teamspeak aufzuhalten.
      • Ein Gespräch im Support darf nicht aufgezeichnet werden (Streams und Youtube).


      §9 Fahrzeuge

      • Das absichtliche zerstören von Fahr- und Flugzeugen ist untersagt.
        • Dazu zählt auch, wenn ein Fahrzeug ins Wasser gefahren wird um es zu zerstören

        • Ausnahme: Die Polizei darf illegale Fahrzeuge sprengen.
      • Das rammen von Fahrzeugen ist nicht gestattet.
        • Nur gepanzerte Fahrzeuge dürfen sich gegenseitig rammen (Hunter, Ifrit, Strider)
      • Das schießen aus Helikoptern ist strikt untersagt.
      • Das Schießen aus einem Bodenfahrzeug auf ein anderes Fahrzeug um das Fahrzeug zum stehen zu bringen und danach ein RP zu eröffnen ist gestattet
        • Jedoch sollte dabei der Fahrer nicht verletzt oder getötet werden
      • Fahrzeuge dürfen durch Beschuss auf die Reifen gestoppt werden. Dies gilt als RP-Eröffnung für die beschossene Partei!
        • Sollte dabei ein Insasse sterben oder verletzt werden, so gilt dies als RDM!
        • Sollte die überfallene Partei zurück schießen, so ist das RP beidseitig eröffnet
      • Warnschüsse auf Helikopter gelten als Schussfreigabe für die im Helikopter befindliche Partei
      • Fahrzeuge dürfen durch die Benutzung von Nagelbändern gestoppt werden. Dies gilt nicht als RP-Eröffnung!
        • Unmittelbar nach dem Stoppen des Fahrzeuges muss das RP eröffnet werden.
      §10 Support

      • Der Support darf an Dritte keine Auskünfte weitergeben die andere Spieler betreffen.
      • Im Support Bereich ist immer Talk-Power anzufordern. (Mit Grund)
      • Ein Supportfall wird erst nach einem vollendetem RP geführt .
      • Ein Gespräch im Support darf nicht aufgezeichnet werden (z.B. Streams, Videos etc).
      • Die Diplomatie Channel sind für klärungen untereinander da.
      • -d.h. Der Support wird nicht mit eingebunden, der erste Weg sollte meist immer ein klärendes Gespräch untereinander sein und zwar ohne Supporter.


      §11 Interaktion mit der Polizei
      • Rebellen dürfen Polizisten nicht ohne vorheriges RP erschießen.
      • Während eines Gefechts dürfen keine Fahrzeuge durchsucht oder beschlagnahmt werden.
      • Die Polizei darf illegale Fahrzeuge beschlagnahmen und sprengen.
      • Fahrzeuge dürfen nur im einem HQ und mit begründetem Tatverdacht durchsucht werden.
      • Personen dürfen nur mit einem begründetem Tatverdacht durchsucht werden.
      • Ein Polizist darf keine anderen Personen ohne Ankündigung festnehmen/Tazern.
      • Stoppt ein Polizist ein Fahrzeug per Beschuss und die Insassen sterben ist dies RDM
      • Der Gebrauch des Tasers ist keine RP-Eröffnung und die Schussfreigabe ist nicht gegeben
      • Cop-Hunting ist Verboten
      • Die folgenden Einsätze dürfen nicht gleichzeitig stattfinden:
        • Gefängnisausbruch/Gefängniseinbruch
        • Geiselnahme
        • Einbruch/Überfall in/auf die Goldgießerei


      §12 Interaktion mit dem THW / den Medics
      • Sanitäter und THW Mitarbeiter müssen stets in Unifórm auftreten.
      • Sanitäter und THW Mitarbeiter dürfen niemals eine Waffe tragen.
      • Vor beendigung eines Gefechts haben sich die Partien aus diesem rauszuhalten. (Notfalls dürfen Warnschüsse abgeben werden.
      • Beide Parteien dürfen nicht in ein aggressives RP eingebunden oder getötet werden.


      §13 Goldgießerei
      • Das betreten der Goldgießerei ist für Zivilisten strikt verboten und wird als versuchter Staatsbarrenraub bewertet.
      • Jeder Zivilist der auf dem Gelände der Goldgießerei angetroffen wird, gilt als Tatbeteiligter
        • Ausnahme hierbei sind Geiseln [b]die sich auf dem Gelände befinden[/b]
        • Das betreten des Athira HQ´s während der Goldgießerrei ist verboten!
      • Ein Überfall auf die Goldgießerei ist erst ab 8 Polizisten erlaubt.
      • Sollte die Goldgießerei überfallen werden hat diese höchste Priorität
      • Wenn sich bereits eine Gruppierung auf dem Gelände der Goldgießerei befindet, so ist es anderen Gruppierungen untersagt das Gelände zu betreten und/oder den Raub zu starten, das einmischen einer Drittpartei ist strengstens verboten.
      • Das verweilen in der Goldgießerei um diese zu “Besetzen/Vorzubereiten” darf max 30 Minuten betragen, nach diesen 30 Minuten muss das Gelände geräumt werden und darf für 1 Std. nicht mehr betreten werden.
      • Sollte die Sprengladung am Tresor angebracht werden dürfen nur die Personen an der Bank teilnehmen die zu dem Zeitpunkt auf dem Server waren. Alle Personen die eine Verbindung zum Server herstellen nachdem die Sprengladung gesetzt ist, dürfen nicht mehr an der Handlung teilnehmen
        • Ausnahme ist bei einem Verbindungsverlust oder einem Kick durch den Server
      • Der Beginn des Raubes auf die Goldgießerei gilt als RP-Eröffnung
        • Dementsprechend sind die Polizisten und Rebellen automatisch autorisiert, sofort von der Schusswaffe Gebrauch zu machen, um den Raub zu verhindern, beziehungsweise diesen zu schaffen

        • Es muss zusätzlich eine Sperrzone ausgerufen werden um Zivilisten zu warnen
        • Befindet sich eine unbeteiligte Person in der Sperrzone und wird erschossen so gilt dies als "Tod durch Kreuzfeuer"
      • Ist der Goldgießerei Raub gelungen, darf die Polizei die Räuber verfolgen, um das erbeutete Gold sicherzustellen

      • Erreichen die Räuber mit ihrer Beute den Goldankauf gilt der Goldgießereiraub als erfolgreich abgeschlossen
        • Die Polizei muss die Verfolgung abbrechen und das Gebiet verlassen
      • Die Polizei darf unter keinen Umständen direkt am Goldhändler einen Zugriff durchführen und muss die Verfolgung auf Höhe des Rebellen HQ Süd abbrechen

      • Gelingt es der überfallenen Partei nicht, dass Gelände zu verlassen oder alle Polizisten zu töten und es fällt mindestens 10 Minuten lang kein Schuss, so gilt die Goldgießerei ebenfalls als beendet. Und die Polizisten haben die Goldgießerei gewonnen

      §14 Angriff auf ein Polizei HQ

      • Ein Angriff ist nur gestattet wenn mindestens 8 Polizisten online sind.
      • Ein HQ Angriff muss 15 Minuten vorher per Polizei Notruf angekündigt werden.
      • Wenn ein HQ Angriff angekündigt wurde darf nichts mehr eingeparkt werden seitens der Polizei.
      • Alle RP Handlungen (Im HQ) müssen eingestellt werden und für den Schutz der Zivilbevölkerung gesorgt werden.

      §15 Städte Angriff


      • Angriffe sind nur auf Sofia, Athira und Pyrgos gestattet.
      • Ein Stadtangriff muss 20 Minuten vorher per Polizeinotruf angekündigt werden.
      • Bei einem Angriff müssen sich Zivilisten welche nicht zu der angreifenden Gruppierung gehören die Stadt verlassen.
      • Ein Angriff ist nur gestattet wenn mindestens 10 Polizisten online sind.
      • Ein Städte Angriff ist nur einmal pro Server Periode erlaubt.
      • Falls eine Stadt von Rebellen erobert wurde, so darf die siegreiche Gruppierung jegliche Häuser in der Stadt aufbrechen.
      • Ein Städteangriff muss spätestens 2 Stunden vor dem nächsten Serverneustart angekündigt werden.
      • Die siegreiche Gruppierung hat Befehlsgewalt über die Stadt! (Im Rahmen der Serverregeln)



      §16 Geiselnahme
      • Eine Geiselnahme ist erst ab 6 Polizisten erlaubt .
      • Eine Geiselnahme ist mindestens 1 Stunde vor Server Restart zu beginnen.
      • Der zweiten Partei muss mindestens 15 Minuten Zeit gegeben werden um auf die Forderungen einzugehen.
      • Pro Geisel darf man maximal ein Lösegeld von 2 Millionen Altis Dollar verlangen.
        • Alternativ darf auch Polizei Equipment gefordert werden. (Maximal ein Gegenstand pro Geiselnehmer)
          • Dies sollte sich im Rahmen halten und nicht zur Übertreibung neigen





      §17 Tankstellenraub

      • Ein Tankstellenraub ist erst ab 4 Polizisten erlaubt
      • Ein Tankstellenraub ist keine RP Eröffnung und darf nicht zum Hunten von Polizisten benutzt werden



      §18 Angriff auf den Schwarzmarkt/RebellenHQ (seitens Cops)

      • Ein HQ Angriff muss 15 Minuten vorher per CopRundfunk angekündigt werden
      • Wenn ein HQ Angriff angekündigt wird dürfen keine Fahrzeuge die sich dort befinden Eingeparkt werden
      • Ausnahme ist ein(e) Roleplay/Schießerei verlagert sich auf dieses Gebiet
      §19 Gefängnis

      • Das knacken des Gefängnisses ist erst ab 8 Polizisten (Online) gestattet
      • Das öffnen des Gefängnisses gilt als RP-Eröffnung und erlaubt den Schusswaffengebrauch beider Parteien


      §20 Hausrazzia

      • Eine Hausrazzia muss von der Einsatzleitung angeordnet werden
      • Zum Durchführen einer Haus Razzia sind mindestens 4 Polizisten (davon mindestens ein Wachtmeister oder höher) erforderlic

      • Es muss ein begründeter Verdacht bestehe

      • Der betroffene Spieler muss zu Beginn der Razzia auf dem Server sei

      • Bei einer Haus Razzia muss der Besitzer des Grundstücks mindestens 10 Minuten vor dem Aufbruch und dem Betreten des Grundstückes informiert werden, wieso sein Haus aufgebrochen wir

      • Alle sichergestellten Waffen und Gegenstände müssen zur lückenlosen Beweismittelsicherung von den Beamten aufgelistet werde

      • Eine Haus Razzia darf nur einmal pro Server Periode und Spieler durchgeführt werden

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Thompson () aus folgendem Grund: Regelüberarbeitung

    • Regeländerungen für das Regelwerk ab 01. Mai 2018 um 10.00 Uhr


      §1 Allgemeine Regeln
      • Das Nachjoinen und Teilnehmen in/an eine(r) bereits eröffnete(n) RP-Situation ist verboten


      §2 Spieler und deren Namen
      • Sollte sich ein Spieler in einer Gruppierung befinden, so muss dieser ein Clantag vor dem Namen tragen


      §4 Savezone
      • Als “normale” Safezone gelten:
        • Auf der Karte markierte ATM´s (Umkreis 25 Meter)
        • Schwarzmarkt
        • Schiffswrack

      §6 Role Play
      • Vor dem Niederschlagen muss eine RP-Eröffnung stattfinden oder das RP muss eröffnet sein und eine angemessene Reaktionszeit gelassen werden. (mindestens 5 Sekunden)
      • Bekommt eine Geisel/Festgenommene Person ihr Funkgerät abgenommen dürfen keine Infos an Team-Mitglieder (oder andere) weiter gegeben werden!


      §7 New Life
      • Wenn man vom Server gekickt wird gilt kein New Life. (Ausnahme: Kick eines SZ-Teammitglieds)
        • Die Verbindung zum Server muss unmittelbar nach dem kicken wieder hergestellt werden


      §9 Fahrzeuge
      • Das rammen von Fahrzeugen ist nicht gestattet.
        • Nur gepanzerte Fahrzeuge dürfen sich gegenseitig rammen (Hunter, Ifrit, Strider)
      • Fahrzeuge dürfen durch Beschuss auf die Reifen gestoppt werden. Dies gilt als RP-Eröffnung!
        • Sollte dabei ein Insasse sterben oder verletzt werden, so gilt dies als RDM!
      • Fahrzeuge dürfen durch die Benutzung von Nagelbändern gestoppt werden. Dies gilt nicht als RP-Eröffnung!
        • Unmittelbar nach dem Stoppen des Fahrzeuges muss das RP eröffnet werden.


      §11 Interaktion mit der Polizei
      • Die folgenden Einsätze dürfen nicht gleichzeitig stattfinden:
        • Gefängnisausbruch/Gefängniseinbruch
        • Geiselnahme
        • Einbruch/Überfall in/auf die Goldgießerei


      §13 Goldgießerei
      • Ein Überfall auf die Goldgießerei ist erst ab 8 Polizisten erlaubt.
      • Erst wenn eine Sperrzone um die Goldgießerei errichtet wurde, ist der Gebrauch von Schusswaffen erlaubt.
      • Wenn sich bereits eine Gruppierung auf dem Gelände der Goldgießerei befindet, so ist es anderen Gruppierungen untersagt das Gelände zu betreten und/oder den Raub zu starten.

      §15 Städte Angriff

      • Falls eine Stadt von Rebellen erobert wurde, so darf die siegreiche Gruppierung jegliche Häuser in der Stadt aufbrechen.
      • Ein Städteangriff muss spätestens 2 Stunden vor dem nächsten Serverneustart angekündigt werden.
      • Die siegreiche Gruppierung hat Befehlsgewalt über die Stadt! (Im Rahmen der Serverregeln)


      §16 Geiselnahme
      • Pro Geisel darf man maximal ein Lösegeld von 2 Millionen Altis Dollar verlangen.
        • Alternativ darf auch Polizei Equipment gefordert werden. (Maximal ein Gegenstand pro Geiselnehmer)
      Mit freundlichen Grüßen:

      Sebi -


      Ein Systemadministrator schläft nicht. Er root!
    • Er wurde eine Regel bezüglich §13 Goldgießerei hinzugefügt.

      • Das verweilen in der Goldgießerei um diese zu “Besetzen/Vorzubereiten” darf max 30 Minuten betragen, nach diesen 30 Minuten muss das Gelände geräumt werden und darf für 1 Std. nicht mehr betreten werden.


      diese Tritt ab dem 13.05.2018 2.00 Uhr in Kraft.
      Mit freundlichen Grüßen,

      Thomas T. Thompson - A3 Supportleitung

    • Regeländerungen für das Regelwerk ab 22. Mai 2018 um 02.00 Uhr




      §1 Allgemeine Regeln

      • Trolling (Alle Aktionen, die nur dazu dienen andere Spieler zu nerven und/oder deren Spielspaß zu ruinieren werden von dem Support bestraft).
        • Dies gilt auch bei Events und wird mit dem sofortigen Ausschluss aus dem Event geahndet
      • Das Ausloggen während man tot ist, (Zum Beispiel um das Gear zu sichern) ist verboten


      §4 Savezone

      • Als “normale” Safezone gelten:
        • Häuser in Safezones dürfen nicht geknackt werden!
          • Ausnahme hierbei ist ein erfolgreicher Städteangriff seitens der Rebellen






      §6 Role Play

      • Der Side Chat ist nicht zum streiten, Beleidigungen und trollen da.

        • Sollte übermäßiges "flamen" stattfinden behält sich das Serverteam das Recht vor, Spieler dafür zur Rechenschaft zu ziehen
      • Übermäßig schlechtes oder mangelhaftes RP wird geahndet
      • Vor dem Niederschlagen muss eine RP-Eröffnung stattfinden oder das RP muss eröffnet sein und eine angemessene Reaktionszeit gelassen werden. (mindestens 5 Sekunden)
        • Das Niederschlagen einer Person ohne Vorankündigung ist untersagt
      • Bekommt eine Geisel/Festgenommene Person ihr Funkgerät abgenommen dürfen keine Infos an Team-Mitglieder (oder andere) weiter gegeben werden!
        • Diese Regel gilt ebenfalls, sollte ein Störsender in der Nähe der Person platziert worden sein
      • Personen die gefesselt sind oder sich ergeben haben (Hände hinter dem Kopf) sind geschützt und dürfen nicht Erschossen werden! Dies würde als RDM zählen (Ausnahme: Bei Geiselnahmen dürfte man sie erschießen wenn sie den Aufforderungen der Geiselnehmer nicht nachkommen oder die Polizei das Leben der Geisel(n) gefährdet)
        • Eine Ausnahme besteht, falls die angreifende Partei erwähnt, dass der gefesselte sterben könnte, wenn die Forderungen nicht erfüllt werden
      • Sollte jemand überfallen werden, einzig mit dem Grund diese Person zu töten, so gilt dies als RDM
      • Sterbt ihr im Kreuzfeuer, so ist dies kein RDM
      • Das Knacken von Häusern gilt nicht als RP-Eröffnung
      • Ein Gefecht gilt als beendet, wenn dort ein Mediziner gelandet ist, 5 Minuten lang kein Schuss fällt oder sich eine Partei aus dem Gebiet zurückzieht und kein Sichtkontakt mehr besteht
        • Die flüchtende Partei muss klar erkennen können, dass der Sichtkontakt weiterhin bestehn
      • Das Aufbrechen von Fahrzeugen jeglicher Art ist keine RP-Eröffnung



      §7 New Life

      • Informationen aus der alten Leben dürfen nicht verwendet werden.
        • Dies gilt auch für Fahrzeuge die vor dem Tod ausgeparkt wurden


      §9 Fahrzeuge


      • Das absichtliche zerstören von Fahr- und Flugzeugen ist untersagt.
        • Dazu zählt auch, wenn ein Fahrzeug ins Wasser gefahren wird um es zu zerstören
      • Das Schießen aus einem Bodenfahrzeug auf ein anderes Fahrzeug um das Fahrzeug zum stehen zu bringen und danach ein RP zu eröffnen ist gestattet
        • Jedoch sollte dabei der Fahrer nicht verletzt oder getötet werden
      • Fahrzeuge dürfen durch Beschuss auf die Reifen gestoppt werden. Dies gilt als RP-Eröffnung für die beschossene Partei!
        • Sollte die überfallene Partei zurück schießen, so ist das RP beidseitig eröffnet
      • Warnschüsse auf Helikopter gelten als Schussfreigabe für die im Helikopter befindliche Partei


      §11 Interaktion mit der Polizei

      • Der Gebrauch des Tasers ist keine RP-Eröffnung und die Schussfreigabe ist nicht gegeben


      §13 Goldgießerei
      • Jeder Zivilist der auf dem Gelände der Goldgießerei angetroffen wird, gilt als Tatbeteiligter
        • Ausnahme hierbei sind Geiseln die sich auf dem Gelände befinden
      • Sollte die Sprengladung am Tresor angebracht werden dürfen nur die Personen an der Bank teilnehmen die zu dem Zeitpunkt auf dem Server waren. Alle Personen die eine Verbindung zum Server herstellen nachdem die Sprengladung gesetzt ist, dürfen nicht mehr an der Handlung teilnehmen
        • Ausnahme ist bei einem Verbindungsverlust oder einem Kick durch den Server
      • Der Beginn des Raubes auf die Goldgießerei gilt als RP-Eröffnung
        • Dementsprechend sind die Polizisten und Rebellen automatisch autorisiert, sofort von der Schusswaffe Gebrauch zu machen, um den Raub zu verhindern, beziehungsweise diesen zu schaffen

        • Es muss zusätzlich eine Sperrzone ausgerufen werden um Zivilisten zu warnen
        • Befindet sich eine unbeteiligte Person in der Sperrzone und wird erschossen so gilt dies als "Tod durch Kreuzfeuer"
      • Ist der Goldgießerei Raub gelungen, darf die Polizei die Räuber verfolgen, um das erbeutete Gold sicherzustellen

      • Erreichen die Räuber mit ihrer Beute den Goldankauf gilt der Goldgießereiraub als erfolgreich abgeschlossen
        • Die Polizei muss die Verfolgung abbrechen und das Gebiet verlassen
      • Die Polizei darf unter keinen Umständen direkt am Goldhändler einen Zugriff durchführen und muss die Verfolgung auf Höhe des Rebellen HQ Süd abbrechen

      • Gelingt es der überfallenen Partei nicht, dass Gelände zu verlassen oder alle Polizisten zu töten und es fällt mindestens 10 Minuten lang kein Schuss, so gilt die Goldgießerei ebenfalls als beendet. Und die Polizisten haben die Goldgießerei gewonnen


      §16 Geiselnahme

      • Pro Geisel darf man maximal ein Lösegeld von 2 Millionen Altis Dollar verlangen.
        • Alternativ darf auch Polizei Equipment gefordert werden. (Maximal ein Gegenstand pro Geiselnehmer)
          • Dies sollte sich im Rahmen halten und nicht zur Übertreibung neigen





      §19 Gefängnis

      • Das öffnen des Gefängnisses gilt als RP-Eröffnung und erlaubt den Schusswaffengebrauch beider Parteien



      §20 Hausrazzia


      • Eine Hausrazzia muss von der Einsatzleitung angeordnet werden
      • Zum Durchführen einer Haus Razzia sind mindestens 4 Polizisten (davon mindestens ein Wachtmeister oder höher) erforderlich

      • Es muss ein begründeter Verdacht bestehen

      • Der betroffene Spieler muss zu Beginn der Razzia auf dem Server sein

      • Bei einer Haus Razzia muss der Besitzer des Grundstücks mindestens 10 Minuten vor dem Aufbruch und dem Betreten des Grundstückes informiert werden, wieso sein Haus aufgebrochen wird

      • Alle sichergestellten Waffen und Gegenstände müssen zur lückenlosen Beweismittelsicherung von den Beamten aufgelistet werden

      • Eine Haus Razzia darf nur einmal pro Server Periode und Spieler durchgeführt werden
      Mit freundlichen Grüßen:

      Sebi -


      Ein Systemadministrator schläft nicht. Er root!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thompson ()